Konfliktberatungen

Der WOHN-IN e.V. bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, sich bei bestehenden Nachbarschaftskonflikten von einem spezialisierten Mediator beraten zu lassen. Auch Konflikte mit der Vermieterseite können Gegenstand eines solchen Beratungsgespräches sein.

Die Beratungen erfolgen nach Terminabsprache wahlweise telefonisch oder persönlich.

Des weiteren kann von Mitgliedern das Angebot eines Vermittlungsgespräches (Mediation) mit der anderen Konfliktpartei durch den vom WOHN-IN beauftragten Mediator in Anspruch genommen werden.

Der WOHN-IN e.V. trägt die Kosten der in seinem Auftrag erbrachten Konfliktberatungen und eventueller Mediationen.